WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
28 Jul

Verkehrsunfall auf der B25 bei Ebermergen

Ein 17jähriger Fahrer eines Kleinkraftrads wurde am Donnerstagmorgen Geschädigter einer Verkehrsunfallflucht. Der junge Fahrer war gegen 07.40 Uhr von Harburg kommend auf der B 25 in Richtung Donauwörth unterwegs. Als er sich der Anschlussstelle Ebermergen Nord näherte stand dort in der Harburger Straße ein Pkw.

Dieses Auto fuhr knapp vor dem Mopedfahrer nach links in die Bundesstraße ein. Um einen Zusammenstoß zu verhindern bremste der 17jährige stark ab und wich nach rechts auf die Ausfädelspur aus. Dabei stürzte er und rutschte samt Maschine in die Harburger Straße, wo er auf einer Verkehrsinsel zum Liegen kam.

Glücklicherweise war der junge Mann mit Helm und Schutzkleidung ausgerüstet und blieb nach eigenen Angaben unverletzt. An seiner Maschine entstand ein Sachschaden von ca. 500 €. Der einfahrende Pkw, der das Unfallgeschehen mutmaßlich ausgelöst hat, fuhr einfach weiter. Es soll sich um einen VW Passat handeln, der von einer Frau gesteuert wurde.

Es werden Ermittlungen hinsichtlich des Verdachts einer Verkehrsunfallflucht geführt. Die Polizei bitte mögliche Zeugen des Unfalls, sich bei ihr zu melden. Tel. 0906-706670.

Deine Meinung