11 Mai

Verkehrsunfall auf der Kreisstraße bei Fünfstetten

ereits kurz nach 10.00 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße DON 20 bei Fünfstetten ein Verkehrsunfall. Auch hier war die Unaufmerksamkeit eines 74jährigen Rentners aus Wemding Auslöser des Unfalls.

Eine 32jährige Pkw-Fahrerin war von Sulzdorf in Richtung Wemding unterwegs und wollte auf Höhe Fünfstetten nach links nach Mündling abbiegen. Wegen Gegenverkehrs musste sie anhalten. Im Rückspiegel erkannte sie, dass der nachfolgende Pkw anscheinend seine Geschwindigkeit nicht verringerte.

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden gab die Fahrerin Gas und fuhr an den rechten Fahrbahnrand. Der 74jährige hielt tatsächlich nicht an, sondern fuhr an dem Pkw vorbei. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und streifte den entgegenkommenden VW Bus mit einer 52jährigen Lenkerin am Steuer seitlich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 € geschätzt.

Deine Meinung