07 Mrz

Verkehrsunfall in Wörnitzstein

Am Montagabend kurz vor 18.30 Uhr wurde über die integrierte Leitstelle ein unfallbeschädigter Pkw in Wörnitzstein mitgeteilt. Ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer war augenscheinlich von Ebermergen kommend nach dem Ortseingang auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite massiv gegen einen Holzstapel.

Weitere Recherchen ergaben, dass sich der Unfall bereits gegen 07.00 Uhr am Morgen ereignet hatte. Nach Auskunft der Mutter des 21jährigen Fahrers war der junge Mann wegen einer starken Windböe von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen den Holzstapel geschleudert.

Sie sei von ihrem Sohn nach dem Unfall benachrichtigt worden und habe ihn dann augenscheinlich leicht verletzt in die Donau-Ries Klinik verbracht. Wegen Verdachts auf innere Verletzungen wurde er anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das ZK nach Augsburg geflogen.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 €.

Deine Meinung