30 Apr

Verkehrsunfall mit Trunkenheitsdelikt

Zwischen Aichach und Motzenhofen kam es in der Samstagfrüh zu einem Unfall mit zwei Verletzten. Ein 24-jähriger, der den Unfall verursacht hatte, verlor, wohl aufgrund seiner Alkoholisierung, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Dieses schleuderte in den Gegenverkehr und traf dort einen Pkw. Die 53-jährige Geschädigte wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Bei ihm konnte eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt werden. Die Folge war, dass der Führerschein beschlagnahmt wurde und er mit einem Strafverfahren rechnen muss.

Deine Meinung