WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
23 Apr

Verkehrsunfall zwischen einem Leichtkraftrad und einem Pkw in Pöttmes

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Leichtkraftrad und einem Pkw kam es am Samstag, den 22.04.2017 gegen 17:00 Uhr in Pöttmes auf der Staatsstraße 2035, bei der Auffahrt von der Von-Gumppenberg-Straße.

Zum Unfallhergang kann mitgeteilt werden, dass ein 16jähriger aus dem Landkreis Neuburg stammender Leichtkraftradfahrer auf der Staatsstraße 2035 in Richtung Neuburg an der Donau fuhr. Bei der Einfahrt von der Von-Gumppenberg-Straße, wollte ein 55jähriger Pöttmeser mit seinem Pkw nach links auf die Staatsstraße 2035 auffahren. Hierbei übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Leichtkraftradfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Der Anstoßpunkt war im vorderen linken Bereich des Pkw, so dass der 16jährige Mopedfahrer über die Motorhaube des Pkw mehrere Meter flog und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der bei Bewusstsein und ansprechbare 16jährige Leichtkraftradfahrer wurde durch den Zusammenstoß und dem Aufprall auf der Fahrbahn mittelschwer verletzt und ist mit dem alarmierten Rettungshubschrauber ins Zentralklinikum Augsburg geflogen worden.

Nach ersten Einschätzungen des Notarztes erlitt der 16jährige Leichtkraftradfahrer eine Fraktur des linken Handgelenkes und zog sich diverse Prellungen und Traumata zu. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Der Sachschaden an dem total beschädigten Leichtkraftrad und an dem Pkw wird auf insgesamt 16.000,- Euro geschätzt. Die Staatsstraße war für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für ca. 1 ½ Stunden teilweise gesperrt.

Deine Meinung