07 Apr

Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer in Donauwörth

In der Dillinger Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Gegen 17.50 Uhr fuhr ein 42jähriger Pkw-Fahrer von der Bahnhofstraße her die Dillinger Straße.

Als er nach rechts in ein Grundstück abbiegen wollte übersah er einen Radfahrer, der den nördlichen Geh- und Radweg in diesem Bereich in die entgegengesetzte Richtung befuhr. Der Pkw erfasste den Radler frontal, als dieser die Grundstückseinfahrt querte.

Der 36jährige Radler flog daraufhin zunächst auf die Motorhaube und anschließend gegen die Windschutzscheibe. Er wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und kam mit Verdacht auf eine Schulterfraktur in die Donau-Ries Klinik.

Er trug keinen Fahrradhelm, hatte aber Glück, dass augenscheinlich nicht mit schweren Kopfverletzungen zu rechnen ist. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 1.400 € geschätzt.

Deine Meinung