WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
30 Dez

Vermutlich wildernder Hund bei Rain

Am 28.12.2016 wurde bei Unterpeiching, Nähe Kittelmühle, ein frisch gerissener Rehbock vorgefunden. Am Hals des Tieres konnten Bissspuren von Fangzähnen festgestellt werden, zudem war ein Vorderlauf samt Schulter herausgerissen. Offenbar hatte ein unbeaufsichtigter Hund dem Rehkitz nachgestellt und es letztlich gerissen.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Hundehalter für das Verhalten ihrer Tiere verantwortlich sind und auch dafür haftbar gemacht werden können. Streunende Hunde stellen eine Gefahr für die Öffentlichkeit dar.

Ferner gilt für alle Hunde das Verbot unbeaufsichtigten Freilaufs in einem Jagdrevier. Dabei ist ausschlaggebend, dass der Hund sich im Einwirkungsbereich des Hundehalters befindet.
Weitere Einschränkungen, wie z. B. Anleinpflichten in Grünanlagen, dürfen Städte Gemeinden in Verordnungen festlegen und können deshalb je nach Wohnsitz unterschiedlich sein.
Für Kampfhunde und als gefährlich eingestufte Hunderassen gelten strengere Vorschriften.

Deine Meinung