WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
23 Feb

Versuchte räuberische Erpressung eines Taxifahrers in Neuburg – Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

Ein 45-jähriger Taxifahrer wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Opfer einer versuchten räuberischen Erpressung. Ein unbekannter Täter hatte unter Vorhalt einer Pistole versucht, die Herausgabe der Tageseinnahmen zu erlangen. Heute Morgen gegen 01:15 Uhr stand der Geschädigte mit seinem Taxi in der Luitpoldstraße an der Haltestelle Hofgarten, als plötzlich ein unbekannter Täter die Türe des Taxis aufriss, eine schwarze Pistole auf ihn richtete und Geld von ihm forderte.

Der Taxifahrer versuchte nach der Waffe zu greifen und betätigte den Taxialarm, woraufhin der Täter in unbekannte Richtung floh. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der 45-jährige wurde bei dem Angriff nicht verletzt.

Täterbeschreibung:

Nach Angaben des Überfallenen war der Täter ca. 180 cm groß, hellhäutig, ca. 25 Jahre alt und mit einer dunklen Hose und einem dunklen Kapuzenpulli bekleidet. Zur Tatzeit trug er eine schwarz/weiße Maske und war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

Personen, die zur Tatzeit Beobachtungen zu dem geschilderten Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt unter der Rufnummer 0841/9343-0 zu melden.

Deine Meinung