WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
15 Mrz

Versuchte Vergewaltigung an Ingolstädter Taxifahrerin polizeilich geklärt – Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft

Wie berichtet, wurde in der Nacht vom 19.11.2016 auf den 20.11.2016 eine Ingolstädter Taxifahrerin das Opfer einer Sexualstraftat. Mit Hilfe von Videoaufzeichnungen aus einem Verkaufsraum wurde die Bevölkerung um Identifizierung des mutmaßlichen Täters gebeten.

Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung gingen bei der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt mehrere Hinweise auf einen 18-jährigen rumänischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Ingolstadt ein. Folgeermittlungen erhärteten den Tatverdacht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde ein europäischer Haftbefehl gegen den flüchtigen, dringend Tatverdächtigen beantragt.

Anfang Februar dieses Jahres stellte sich der Gesuchte den Behörden in Rumänien. Am 14.02.2017 wurde er auf dem Luftweg nach Deutschland überstellt. Am Folgetag wurde ihm der Haftbefehl eröffnet und er wurde in eine bayerische Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Bisher machte er keine Angaben zur Sache.

Deine Meinung