WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
06 Jan

Vorsätzliche Brandlegung an Pkw – Kripo sucht Zeugen

Gestern Abend (04.01.18), gegen 22.30 Uhr, wurde in der Parreutstraße im OT Friedrichshofen der Brand eines Pkw gemeldet.

Die verständigten Feuerwehrkräfte konnten den brennenden Pkw schnell ablöschen. Dennoch entstand an dem auf der Straße abgestellten Pkw, Audi A 3, wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Nach ersten Feststellungen am Brandobjekt gehen die Ermittler der Kriminalpolizei Ingolstadt von vorsätzlicher Brandlegung aus. Nur wenig später wurde ein Mülltonnenbrand im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Vorwaltnerstraße besteht.

Im November vergangenen Jahres kam es, wie berichtet, zu einer Brandlegung an einem Pkw in der Menzelstraße. Zudem wurden an vier Fahrzeugen Sachbeschädigungen mit einem Gesamtschaden von ca. 3500.- Euro ebenfalls im Bereich der Parreut- und Menzelstraße festgestellt. Außerdem geriet in der Parreutstraße bereits in der Nacht von 30.10.17 auf 31.10.17 ein Audi TT im Wert von ca. 40.000 Euro in Brand.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat in allen Fällen die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittler davon aus, dass die Taten im Zusammenhang stehen.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, sind aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter Tel: 0841/93430 entgegen. Zudem bitten die Ermittler bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei unter der Notrufnummer 110 zu verständigen.

Deine Meinung