WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
04 Mai

Während Arbeiten im Gleisbereich – 54-Jähriger von Güterzug erfasst und tödlich verletzt

MARKT EINERSHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat sich auf der Bahnstrecke zwischen Neustadt/Aisch und Würzburg ein tragischer Unfall ereignet. Ein 54-jähriger Bauarbeiter wurde bei nächtlichen Gleisarbeiten von einem Zug erfasst und hierbei tödlich verletzt.

Etwa gegen 00:10 Uhr ging ein Notruf bei der Integrierten Leitstelle ein, dass im Bereich Markt Einersheim soeben eine Person von einem Güterzug erfasst worden ist. Neben dem Rettungsdienst und einer Streife der Bundespolizei begaben sich ebenfalls mehrere Streifen der örtlichen Polizei aus Kitzingen zum Unfallort.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 54-Jähriger aus dem Landkreis Main-Spessart mit mehreren Kollegen mit Arbeiten im Gleisbereich beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache wurde der Mann von einem Güterzug erfasst und erlitt hierbei tödliche Verletzungen.

Der Bahnverkehr musste in der Folge komplett gesperrt werden. Auf Grund der Nachtzeit kam es zu keinen größeren Behinderungen. Die weiteren vor Ort anwesenden Arbeiter mussten durch einen Notfallseelsorger betreut werden.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt.

Deine Meinung