WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
07 Feb

Weiterer Überfall auf Tankstelle in Friedrichshofen

Ein unbekannter Täter überfiel gestern Abend, um 23.51 Uhr, eine Tankstelle an der Friedrichshofener Straße im Ingolstädter Ortsteil Friedrichshofen. Er betrat den Verkaufsraum und ging sofort zum Verkaufstresen. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole forderte er vom anwesenden Tankwart die Herausgabe von Bargeld. Das Geld ließ er sich in einen mitgeführten schwarzen Turnbeutel einpacken.

Als eine Kundschaft den Verkaufsraum betrat, flüchtete er zu Fuß stadteinwärts. Ein Zeuge verfolgte den Täter in sicherem Abstand bis zur Mittleren Heide. Möglicherweise stieg der Täter dort auf ein Fahrrad und bog dann in die Kellerhalsstr. ab. Dort verliert sich seine Spur. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber und ein Polizeihund eingesetzt wurden, verlief ergebnislos.

Täterbeschreibung:

Der Mann war ca. 25 Jahre alt, 190 cm groß, schlank, athletische Figur. Er trug eine schwarze Winterjacke, einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Trainingshose mit weißen Seitenstreifen. Weiterhin trug er schwarze Lederhandschuhe und weiße Turnschuhe mit Klettverschlüssen. Er führte eine blaue Sporttasche und einen schwarzen Turnbeutel mit sich. Er war mit einer Sturmhaube maskiert.

Vermutlich der gleiche Täter überfiel die Tankstelle an der Friedrichshofener Str. bereits in der Nacht vom Samstag (04.02.2017) auf Sonntag.

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0841 / 9343 – 0 um Hinweise auf den Täter.

Deine Meinung