WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
31 Jul

Widerstandshandlungen und Beamtenbeleidigung nach Familienstreit in Neuburg

Nach einem Familienstreit mit tätlicher Auseinandersetzung wurde ein 33-jähriger Mann aus Neuburg, der unter Alkoholeinfluss stand, von der Polizei in Gewahrsam genommen. Auf der Dienststelle begann er dann zu randalieren, ging er auf die Einsatzkräfte los und beleidigte die Polizeibeamten.

Der Mann konnte überwältigt und gefesselt werden. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt. Als er dann in einen Haftraum verbracht wurde, verrichtete er seine Notdurft auf den Boden und verschmutzte den Haftraum. Nach der Ausnüchterung wurde der Mann wieder entlassen.

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beamtenbeleidigung. Auch wird er für die Kosten der Reinigung des Haftraumes aufkommen müssen.

Deine Meinung