WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
14 Feb

Wieder zahlreiche Alkoholsünder

In der Nacht von Montag auf Dienstag zog die Polizei wieder mehrere alkoholisierte und unter Drogen stehende Autofahrer aus dem Verkehr. Am Montag gegen 23:15 Uhr wurde in Manching ein 63jähriger VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei der die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer feststellten.

Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von knapp unter 1 Promille. Der 63jährige musste seinen Pkw stehen. Ihn erwartet ein Bußgeld und mindestens ein Monat Fahrverbot.

Nur eine halbe Stunde später zeigte ein 23jähriger Mercedesfahrer bei einer Kontrolle in der Nürnbergerstraße in Ingolstadt, drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein Drogenvortest bei ihm verlief positiv auf THC, was auf den Konsum von Marihuanaprodukten hindeutet. Der 23jährige musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Auch er muss mit Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Am Dienstag kurz vor ein Uhr, wurde in der Westlichen Ringstraße ein 36jähriger Opelfahrer aus dem Verkehr gezogen. Bei einer Kontrolle deuteten einige Anhaltspunkte auf vorherigen Alkoholgenuss hin. Der Alkoholtest beim Fahrer erbrachte einen Wert von rund 2,2 Promille. Er musste seinen Führerschein sofort abgeben und sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Deine Meinung