29 Apr

Zu schnell in der Kurve unterwegs – 1 Person leicht verletzt

Weil sie in einer 90° Kurve zu schnell unterwegs war, rutschte die Fahrerin eines VW Golf Cabriolets auf die Gegenfahrbahn, wo sie gegen einen Traktor stieß. Am Freitagmorgen, gegen 08:50 Uhr, befuhr eine 61-jährige Hausfrau aus dem Lkr. Eichstätt mit ihrem VW Golf Cabrio von Etting kommend die Kriegsstraße in Oberhaunstadt.

In der dortigen scharfen 90° Rechtskurve rutschte sie dann auf regennasser Fahrbahn aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit in der Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal gegen die Räder eines entgegenkommenden Traktorgespannes.

Bei dem Aufprall wurde die Hausfrau leicht verletzt und vom BRK in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Mit wirtschaftlichem Totalschaden musste das nicht mehr fahrbereite VW Cabriolet abgeschleppt werden.

Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beträgt knapp 5.000,– €.

Deine Meinung