WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
23 Feb

Zusammenstoß zwischen Schulbus und Pkw in Oberndorf

polizei_rainDer Unfall ereignete sich am 22.02.2016, gegen 12.45 Uhr. Der Schulbus – besetzt mit 14 Schülern – fuhr auf der Dorfstraße in Oberndorf in nördliche Richtung. Er wollte an der Einmündung Dorfstraße/Ortsverbindungsstraße Oberndorf-Flein nach links in Richtung Flein abbiegen. An dieser Einmündung gilt für den Schulbus das Zeichen 205; Vorfahrt gewähren! Bevor der Bus die Einmündung erreicht hatte, bog eine 19-jährige Pkw-Fahrerin von der Ortsverbindungsstraße kommend in die Dorfstraße ein.

Unmittelbar nach dem Einbiegen hatte sie den Bus als Gegenverkehr, was an dieser Stelle ein Problem darstellte, da beide Fahrzeuge aus Platzgründen nicht aneinander vorbeifahren konnten. Beide Fahrzeuge hielten auf Höhe der Fahrer an – es kam zu einem Streitgespräch zwischen der Autofahrerin und dem Busfahrer.

Letztlich versuchte der Busfahrer an dem Pkw vorbeizukommen, dabei streifte der Bus den Pkw. Als der Busfahrer dies bemerkte machte er eine Vollbremsung. Ein Schüler in der ersten Reihe rutschte hierbei unter dem Sicherheitsholm hindurch in den Eingangsbereich des Busses. Der 9-jährige klagte über Rückenschmerzen. Zwei weitere Schüler klagten über Kopfschmerzen.

Alle 14 Schüler wurden durch ihre Eltern an der Unfallstelle abgeholt; ein Rettungsdienst bzw. ärztliche Versorgung an der Unfallstelle war nicht erforderlich.

Die Kinder wurden bis zum Eintreffen der Eltern von der Polizei an der Unfallstelle betreut.

Letztlich wurde ein Schüler leicht verletzt; am Schulbus entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro; am Pkw ca. 300 Euro.

Deine Meinung